JFrog Container Registry

Die weltweit fortschrittlichste und leistungsstärkste hybride Docker- und Helm-Registry.
Nutzen Sie das ganze Potenzial Ihrer Docker-Welt.
cloudCLOUD
Kostenlose Cloud
Keine Kreditkarte erforderlich
on premSELBST GEHOSTET
Jetzt kostenlos herunterladen
Zip-Download. Für Docker, RPM, Debian oder Helm klicken Sie hier.

DIE UMFASSENDSTE UND FORTSCHRITTLICHSTE CONTAINER-REGISTRY

Die JFrog Container Registry ist die umfassendste und fortschrittlichste Registry auf dem Markt, die Docker-Container und Helm-Chart-Repositories für Ihre Kubernetes-Deployments unterstützt. Verwenden Sie es als zentralen Zugangspunkt, um Ihre Docker-Images zu verwalten und zu organisieren, und vermeiden Sie gleichzeitig Docker Hub-Drosselungen oder Speicherprobleme. JFrog bietet zuverlässigen, konsistenten und effizienten Zugriff auf externe Docker-Container-Registries mit Integration in Ihr Build-Ökosystem.

Unübertroffene Vorteile

VOLLSTÄNDIG HYBRID - LOKAL/CLOUD

Führen Sie Entwicklung und Bereitstellung auf Ihre Weise durch. Unterstützt Ihr aktuelles und zukünftiges Geschäftsmodell mit lokalen/selbst gehosteten, Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen auf AWS, Microsoft Azure und Google Cloud Ihrer Wahl.

UNBEGRENZTE SKALIERUNG.

Bewährte Zuverlässigkeit in enormem Umfang für einige der weltweit größten Organisationen. Unternehmen wie Amazon, Facebook, Google, Netflix, Uber, VMware und Spotify verlassen sich auf JFrog, um ihre geschäftskritischen Anwendungen zu verwalten.

MIT DER LEISTUNGSSTÄRKE VON ARTIFACTORY.

Auf der Grundlage von JFrog Artifactorys bewährter Leistungsstärke, Stabilität und Ausfallsicherheit können Sie Ihre Docker-Images einfach verwalten und bereitstellen und Ihren DevOps-Teams die volle Kontrolle über Zugriff und Berechtigungen ermöglichen.
Rich Metadata

RICH-METADATEN

Fügen Sie Ihren Artefakten Metadaten mit durchsuchbaren Eigenschaften hinzu. Suchen Sie nach Namen, Archiv, checksum oder Eigenschaften.
Kubernetes deployment

KUBERNETES-EINSÄTZE

Verwenden Sie JFrog Container Registry als Ihre Docker-Registry, um Ihre Docker-Images mit fein abgestimmter Zugriffskontrolle zu verwalten, und Helm Repository, um Einblick in Ihre Docker-Images und Kubernetes-Cluster zu erhalten.
Repositories

REPOSITORIES

Kostenlose lokale und externe Registries und virtuelle Sammlung mehrerer Registries. Unterstützt werden auch generische Repositories, die keinem bestimmten Pakettyp zugeordnet sind.

DER JFROG-UNTERSCHIED

JFROG CONTAINER REGISTRY
VOLLSTÄNDIG HYBRID -
Lokal / Cloud
Begrenzt Begrenzt Begrenzt Begrenzt
DOCKER REGISTRY
Helm-Repository
GENERISCHE REPOSITORIES
REMOTE-REPOSITORIES Begrenzt
VIRTUELLE REPOSITORIES
RICH-METADATEN Begrenzt Begrenzt
Eingebautes CI/CD
(Nur Cloud)
Integriertes OSS-Schwachstellen-Scanning
(Nur Cloud)
Basierend auf OSS-Projekt Basierend auf OSS-Projekt Basierend auf OSS-Projekt
JFrog Container Registry Logo

Robust wie ein Fels

JFrog Container Registry ist eine fortschrittliche, hybride Docker- und Helm-Registry, die das Artefakt-Repository JFrog Artifactory nutzt. Es gehört zu den branchenführenden Repositories und unterstützt die umfangreichsten Workloads der Welt. Weiterlesen >

HALTEN SIE MICH BEI
FEATURES UND BEST PRACTICES AUF DEM NEUESTEN STAND

Seien Sie der Erste, der über JFrog Container Registry-Versionen und Veranstaltungen informiert wird.
Holen Sie sich Tipps und Tricks zu den Fortschritten in der Containertechnologie sowie Anleitungen.

Auf die Community zugeschnittener Support

DIE GRÖSSTEN NAMEN VERTRAUEN JFROG

BOX

Box hat seine Prozesse in die Cloud eingebunden und verwendet Docker, Kubernetes und JFrog, um Hunderte von geschäftskritischen Anwendungen für Millionen von Benutzern auszuführen.

IBM CLOUD

JFrog-Technologien werden innerhalb von IBM in großem Umfang eingesetzt, um Lösungen für mehr als 30.000 Mitarbeiter zu entwickeln und bereitzustellen, die die IBM Cloud aufbauen und warten.

SAP

SAP hat von Nexus migriert und verwendet JFrog Artifactory zur Verwaltung von Docker-Containern. Warum Artifactory? Es ist einfach einzurichten und zu verwalten und bietet eine grundsolide Registry-Funktionalität.

RIOT GAMES

Riot Games hatte die Wahl zwischen OSS und Docker Trusted Registries, nutzt aber JFrog als vertrauenswürdige Lösung für die binäre Artefaktverwaltung, auch für Docker.

Bewährte Robustheit

Überzeugen Sie sich selbst von JFrog Container Registry

FAQ

Was ist eine Container Registry?

Einfach ausgedrückt ist eine Container Registry ein Repository und ein Verwaltungswerkzeug für Ihre Container-Images (wie Docker). Container-Images enthalten alle Komponenten, die für die Ausführung einer Anwendung oder eines Dienstes erforderlich sind, so dass diese Anwendungen, Dienste oder Ressourcen problemlos gemeinsam genutzt werden können. Eine private Container Registry (wie sie mit Artifactory und jetzt mit der JFrog Container Registry möglich ist) kann es Unternehmen auch ermöglichen, Richtlinien, Sicherheit, Zugriffskontrollen und mehr auf die Art und Weise anzuwenden, wie sie Container verwalten.

Was ist JFrog Container Registry?

Es handelt sich um eine hybride Docker- und Helm-Container Registry, die die oben genannten Funktionen bietet. Die auf der Robustheit von Artifactory aufbauende JFrog Container Registry ist die derzeit stabilste, bewährteste und robusteste kostenlose Container Registry auf dem Markt. JFrog Container Registry ist KEINE neue Technologie, sondern stützt sich auf bewährte Artifactory-Technologie. Dies ist eine neue Möglichkeit, die beeindruckenden Fähigkeiten von Artifactory speziell für Docker und Helm zu nutzen. Einige der größten Unternehmen der Welt (wie Box und IBM) nutzen bereits dieselbe Technologie, um Tausende von Entwicklern und Terabytes pro Tag an Daten zu verwalten.

Wann ist es verfügbar und wie kann ich es bekommen?

JFrog Container Registry ist jederzeit verfügbar, und zwar sowohl als kostenloser Cloud-Service (Teil der JFrog Platform) als auch als selbst gehostete Lösung. Jetzt kostenlos starten.

Was sind die Hauptvorteile von JFrog Container Registry?
  • Auf Grundlage der soliden Artifactory-Kerntechnologie aufgebaut
  • Äußerst zuverlässig und extrem skalierbar
  • Robuste Registry für Docker und Helm
  • Vollständig hybrid und Multi-Cloud-fähig
  • Kostenlos für lokale und Cloud-Nutzung (mit kostenloser Cloud-Version)
  • Technologie, die bereits von einigen der größten Namen der Welt genutzt wird
Wie viel kostet es?

Die kostenlose Version der JFrog Plattform bietet eine integrierte Container Registry und ein Helm-Repository mit bis zu 2 GB Speicherplatz, der kostenlos ist. Wenn Sie zusätzliche Kapazitäten und Funktionen benötigen, informieren Sie sich über unsere Abonnementoptionen und Preise.

Was ist der Unterschied zwischen der Cloud-Version und der selbst gehosteten Version?

Die kostenlose Cloud-Version, Teil der JFrog Plattform, beinhaltet eine komplette DevOps-Lösung, einschließlich: Universelle Verwaltung von Binärdateien mit JFrog Artifactory - das eine integrierte Container Registry und ein Helm-Repository in einem bietet, Open Source-Schwachstellen-Scanning mit JFrog Xray sowie CI/CD mit JFrog Pipelines. Die kostenlose Version wird von JFrog gehostet und unterstützt sowohl die Bereitstellung über die Cloud als auch lokal. Die selbst gehostete Version von JCR bietet nur den eingeschränkten Funktionsumfang von Container Registry für lokale Deployments.

Warum JFrog Container Registry?

Die Welt bewegt sich schnell auf Container Registry-Technologien zu, da mehr und mehr Cloud-basierte Entwicklungen stattfinden. Wir wollen die Community mit einem Produktangebot unterstützen, das ihren Bedürfnissen entspricht. Wir halten die JFrog Container Registry als eine perfekte Lösung für Entwickler, die eine kostenlose und umfassende Container Registry möchten.

Wie sieht es im Vergleich zu anderen Registries aus?

Hier ein Überblick über unseren Vergleich mit einigen der verfügbaren Produkte von Mitbewerbern